Junge Leser

Sommernachtstraum

Shakespeares Sommernachtstraum als Schultheaterprojekt! Voller Vorfreude stürzen sich der Englischlehrer Ben Zimmermann und seine Schüler der 9a in die Proben. Doch schon bald ist die Verwirrung groß: Wer liebt hier eigentlich wen? Zum 400. Geburtstag William Shakespeares erscheint diese magische Adaption seines großen Theaterstücks. Für Leser ab 14 Jahren, Erwachsene lesen gerne mit. Versprochen. »Verliebte und Verrückte Sind beide von so brausendem Gehirn, So bildungsreicher Phantasie, die wahrnimmt, Was nie die kühlere Vernunft begreift!«

mehr

Oma, die Miethaie und ich

Salila und ihre Großmutter Henriette Meister haben es gut! Ihre Wohnung ist der schönste Platz der Welt, und im Hinterhof steht Omas Werkstatt. Doch dann klopft ein Miethai an ihre Tür ... und nichts ist, wie es einmal war. Für Leser ab neun Jahren.

mehr

Krümel unterwegs

Krümel ist neu im Himmel. Kaum ist er gelandet, schon geht es rund. Um ein Haar stößt seine Wolke mit einer anderen zusammen. Er muss fliegen lernen und schließt dabei eine Freundschaft fürs Leben, mit dem Engelmädchen Vanilli. Die beiden bekommen beinahe großen Ärger, denn sie versuchen, das Alles- in-der-Welt-Buch des Alten Meisters zu stehlen...

mehr

Erwachsene

Spion wider Willen

Zwei Frauen, drei Generationen. Ein Tisch, an dem einst viele Menschen saßen. Ein Mikrofon. Kurz vor dem Ende ihres Lebens bricht Margarete, die Frau des Spions „Albert“, ihr Schweigen. Sie berichtet von ihrer Emigration 1935 nach Frankreich und davon, wie die Falle der Gestapo kurze Zeit später zuschnappte. Hat der Spion Albert eine bekannte Kommunistin an die Deutschen ausgeliefert? War es Verrat? Was ist wirklich geschehen, damals, im Sommer 1940 in Paris?

mehr